Vertragspartner mercedes benz

Die Produktionsstätte besteht aus einer Druckerei, einem Gebäude mit Logistikbereichen, einer Oberflächenbeschichtung für Karosseriestoßfänger und einer Montagehalle mit Logistik und einem vernetzten Industriepark für Automobilzulieferer. Außerdem wurde ein zentrales Verwaltungsgebäude geschaffen. Die Baustelle beträgt insgesamt ca. 180 Hektar. Die Anlage ist für 100.000 Einheiten pro Jahr ausgelegt. Georgia Power lieferte fast 4.000 Solarmodule für die Entwicklung des Projekts. Die Halo-Anzeige des Stadions wurde von Daktronics entworfen. Heery ist für die Erbringung von Repräsentantdienstleistungen für Baueigentümer zuständig. Reeves Young stellte mehrere schwere zivile Dienste für das Projekt zur Verfügung. Das Stadion wurde vom US Green Building Council mit LEED Platin bewertet.

Das Stadion verfügt über eine Reihe von nachhaltigen Funktionen, darunter hocheffiziente Wasserarmaturen, die den Wasserverbrauch im Sanitärbereich um 40 % senken. Das Mercedes-Benz Stadion verfügt über die weltweit größten 3600 HD-Video-Halo-Boards für den Sport. Bild mit freundlicher Genehmigung des Mercedes-Benz Stadions. Das Dach öffnet sich, damit natürliches Sonnenlicht ins Stadion eindringen kann und schließt, um Spieler und Publikum bei widrigen Wetterbedingungen zu schützen. Der Dachbau ging im Mai 2018 in die Endphase. Das Dach kann auf Knopfdruck in 12 Minuten geöffnet und geschlossen werden. Das Stadion wurde von tvsDesign in Zusammenarbeit mit HOK, Goode Van Slyke Architecture und Stanley Beaman & Sears entworfen, während Buro Happold technische Dienstleistungen erbrachte. Sykes Consulting war Statiker, während Kimley-Horn und Associates, Long Engineering und Skyline Eng als Bauingenieur für die Entwicklung des Projekts dienten. Die Halo-Platine verfügt über ein LED-Display mit einer Höhe von 64.000ft2. Mit einer Höhe von 58ft und einem Umfang von 1.075ft bietet das Board zusätzliche Kameraansichten und digitale Inhalte für Fans.

LED-Beleuchtung reduziert die Energie- und Wartungskosten des Stadions. Darüber hinaus werden Leuchten als Wegsuchvorrichtungen und farbverändernde LEDs zur Beleuchtung der Stadionfassade eingesetzt. Das Stadion verfügt über eine Reihe von Annehmlichkeiten wie 24 Bars und Restaurants. Bild mit freundlicher Genehmigung des Mercedes-Benz Stadions. Das Interieur des Mercedes-Benz Stadions verfügt über eine Vielzahl von Sitzgelegenheiten, darunter 190 Luxussuiten und 7.600 Clubsitze. Die Kapazität ist je nach Bedarf auf bis zu 83.000 Plätze erweiterbar. Das Stadion verfügt zudem über 24 Bars und Restaurants, eine Technologielounge und eine 100-Yard-Bar.

Categories: Uncategorized